Programmübersicht

Hier finden Sie eine aktuelle Programmübersicht für den Monschauer Weihnachtsmarkt 2016!

(Änderungen vorbehalten.)

Besuchen Sie unsere Märchen-Ausstellung im Aukloster

Eintritt:

pro Person 2,50 €
Familie 8,50 €
Gruppen melden sich bitte im Vorfeld bei der Monschau Touristik an.

Die Ausstellung ist immer zu den Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes geöffnet.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Katrin Geilenkirchen unter www.kunst-puppen.de

Märchenhaftes Monschau...

Mit einer Vielzahl von Programmpunkten speziell für Familien mit Kindern lädt das märchenhafte Monschau ein:

Jeden Freitag wird um 17:00 Uhr ein Märchen" Rotkäppchen und der Wolf" für Groß und Klein am Aukloster aufgeführt.

Am 03., 10. und 17. Dezember besucht der Nikolaus den Markt und erfreut die Kinder mit kleinen Geschenken. Er wird immer gegen 15.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt unterwegs sein.

Am 26. November kommt der Nikolaus noch nicht.

Besinnliche Töne

Jedes Wochenende sorgen zahlreiche Musiker live für handgemachte und authentische Musik.

 Freitags ist der Tag der Alphornissen, deren beeindrucke Klänge durch die Altstadt hallen.

Besonders eindrucksvoll sind immer die Auftritte der Monschauer Musikvereine am Abend. Auf dem Marktplatz lassen sie weihnachtliche Weise über die Dächer Monschaus erschallen – ergreifende Momente, die man so schnell nicht vergisst.

Lebende Krippe

Zu den besonderen Publikumsmagneten auf dem Monschauer Weihnachtsmarkt zählt die „Lebende Krippe“.  Dabei wird die Weihnachtsgeschichte der „Geburt Jesu“ wortgetreu nach dem Lukasevangelium vorgetragen und dargestellt. An dem Spiel am Brauereimuseum Monschau sind in liebevoll errichteter romantischer Kulisse Laiendarsteller und lebende Tiere beteiligt. Die Weihnachtsgeschichte wird auf volkstümliche und schlichte Weise dargestellt. Eine Darbietung, die zur Besinnlichkeit einlädt.

Die Aufführungen sind an allen vier Adventwochenenden samstags und sonntags auf dem Außengelände am Brauereimuseum auf der St. Vither Straße – Richtung Parkplatz Burgau, und beginnen jeweils um 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr (Änderungen vorbehalten).

Indischer Basar

An den vier Adventwochenenden findet im Aukloster Monschau der "Indische Basar" statt, der von der Katholischen Pfarrgemeinde Konzen organisiert wird.

Dort werden Sachen wie Schmuck, Tücher aus Seide und Brokat, Holzsachen und vieles mehr aus Indien angeboten.

Der Erlös kommt ausschließlich einem Waisenhaus mit 200 Kindern in Indien zugute.

Die Öffnungszeiten sind freitags, samstags und sonntags je von 11:00 - 18:00 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Katholischen Pfarrgemeinde Konzen unter 02472/2356.

Landschaftskrippe Höfen

Höfener Landschaftskrippe

Die Landschaftskrippe befindet sich in der Höfener Pfarrkirche St. Michael.  Die Attraktion der Krippe ist der singende Hirte, der von Reiner Jakobs dargestellt wird. Mit seinen eindrucksvollen Darbietungen sammelt Jakobs Spenden, mit denen er notleidende Kinder seit Jahren tatkräftig unterstützt. Gruppen können sich beim katholischen Pfarramt in Höfen unter Tel.: 02472/2355  anmelden.

Wer sich direkt beim singenden Hirten anmelden möchte: Reiner Jakobs, Tel.: 02472/1373.

Die Krippe ist vom 03.12.2016 bis zum 29.01.2017 geöffnet, täglich von 10:00 - 18:00 Uhr, samstags von 10:00 - 17:00 Uhr.

Venn-Krippe

Konzener Weihnachtskrippe

Wie jedes Jahr zum Beginn der Adventszeit wurde auch in diesem Jahr die Landschaftskrippe in der Konzener Kirche erneut aufgebaut. Da der geplante Umbau der Kirche noch nicht begonnen hat, konnte die Taufkapelle wie gewohnt für die große Krippe genutzt werden. So sind auch in diesem Jahr in der Zeit vom 27.11.2016 bis zum 03.02.2017 acht verschiedene Krippenbilder zu sehen. Neben der Heiligen Familie, den Hirten, Engeln und Königen samt ihren Tieren gibt es in diesem Jahr außerdem besonders viele einheimische Waldtiere zu bestaunen. Viele davon wurden den Krippenbauern freundlicherweise von Hermann Carl vom Naturerlebnismuseum in Monschau zur Verfügung gestellt. Nur einen Sternenhimmel gibt es auch in diesem Jahr nicht, da der Stoff, wie bereits im letzten Jahr berichtet, nicht mehr zu gebrauchen war und über eine eventuelle Neuanschaffung erst nach dem Kirchenumbau entschieden wird.

Aber auch ohne Himmel hat diese Landschaftskrippe einiges zu bieten, sodass sich ein Besuch in jedem Fall für Kinder und Erwachsene gleichermaßen lohnt! 

 

 

 

 

Sprache
deutsch english french nederlands 

 

Auszeichnung: Diese Veranstaltung gehört zu den 100 schönsten Weihnachtsmärkten im Advent  
2012

 

 

Folgen Sie uns auf Facebook